Physiotherapie
Sportphysiotherapie
Osteopathie
. Parietale Osteopathie  
. Viszerale Osteopathie
. Cranio-Sakrale Osteopathie
Podologie 
Praxis
Therapeuten
FAQ 
Kontakt
physiotherapie.htmlsportphysio.htmlosteopathie.htmlParietale_Osteopathie.htmlCranio-Sakrale_Osteopathie.htmlpodologie.htmlpraxis.htmltherapeuten.htmlfaq.htmlkontakt.htmlshapeimage_5_link_0shapeimage_5_link_1shapeimage_5_link_2shapeimage_5_link_3shapeimage_5_link_4shapeimage_5_link_5shapeimage_5_link_6shapeimage_5_link_7shapeimage_5_link_8shapeimage_5_link_9
Impressumimpressum.htmlshapeimage_6_link_0

Die Viszerale Osteopathie ist eine der jüngeren Entwicklungen im Bereich manueller Therapien. Sie beschäftigt sich mit der Mobilität (Beweglichkeit gegenüber anderen Organen und dem Bewegungsapparat) und der Motilität (Eigenbewegung) der inneren Organe. Die inneren Organe bewegen sich unwillkürlich mit jedem Atemzug und bei jeder Rumpfbewegung. Funktionsstörungen entstehen durch Operationsnarben, altersbedingte Organsenkung, Entzündungen aber auch durch schlechte Ernährung. Diese Störungen zeigen sich in Bewegungseinschränkungen, die der Osteopath erkennen und behandeln kann.